Am 26. September 2021 wird wieder abgestimmt in Zollikon. Themen sind «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern» und Ehe für alle.
LGBTQ vatikanstadt
Die Regenbogenflagge als Symbol von LGBTQ. - dpa-infocom GmbH

Am 26. September 2021 wird wieder abgestimmt in Zollikon. Abgestimmt werden kann brieflich oder während der Schalteröffnungszeiten, eine Woche vor Wahl- und Abstimmungssonntag in der Einwohnerkontrolle im Gemeindehaus, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon.

Sowie am Wahl- und Abstimmungssonntag selber von 9.30 bis 11 Uhr im Gemeindehaus, Bergstrasse 20, 8702 Zollikon oder im Quartiertreff, Binzstrasse 10, 8125 Zollikerberg.

Thema Kapital besteuern und Ehe für alle

Die eidgenössische Vorlagen sind die Volksinitiative vom 2. April 2019 «Löhne entlasten, Kapital gerecht besteuern» und die Änderung vom 18. Dezember 2020 des Schweizerischen Zivilgesetzbuches (Ehe für alle).

Die detaillierten Angaben zur Ausübung des Stimmrechts sowie zu den Urnenstandorten und deren Öffnungszeiten finden sich ebenfalls auf dem Stimmrechtsausweis.

Mehr zum Thema:

Volksinitiative Ehe für alle