Das nächste Spiel des FC Küsnacht 1 findet am 24. April 2022 um 14 Uhr zu Hause gegen den FC Embrach 2 statt.
Fussballplatz FC Küsnacht
Sportanlage Heslibach des FC Küsnacht. - FC Küsnacht.

Nach der doch eher unerwarteten Niederlage am 10. April gegen den damals drittletzten FC Witikon will das Team des FC Küsnacht nun gegen den FC Embrach 2 derzeit auf dem 10. Platz die Scharte auswetzen.

Das Vorrundenspiel gegen den gleichen Gegner wurde im September 2021 2:0 gewonnen. Die Tore vielen allerdings erst sehr spät: in der 88. Minute durch Tim Brändli und in der Nachspielzeit durch Alex Seupke, der die FCK Fans in Embrach erlöste.

Es darf also auch am Sonntag mit einem spannenden Spiel gerechnet werden. Das Team um das Trainergespann mit Cheftrainer Sam Wiedemann, Marcio de Araujo und Claudio Corda, kann trotz Frühlingsferien auf einen weitgehend kompletten Kader zurückgreifen.

Glücklicherweise wurde der FC Küsnacht bis anhin auch von Verletzungen verschont. Gemäss Sam freut sich das ganze Team, den Zuschauern am Sonntag ein vorteilhaftes Gesicht zu zeigen und einen kurzweiligen Nachmittag zu bereiten.

Schlag auf Schlag ins nächste Spiel

Am Donnerstag, 28. April 2022, um 20.15 Uhr geht es für den FC Küsnacht auf dem Heslibach gegen den FC Wetzikon 2. Nun geht es also Schlag auf Schlag, und am Donnerstag folgt das Nachtragsspiel gegen den FC Wetzikon 2.

Anfang April musste das Spiel wegen einer Schneedecke auf dem Heslibach und auf dem Fallacher verschoben werden. In der Vorrunde verliess der FCK die Meierwiesen in Wetzikon mit einem 4:2-Sieg, zu dem Alex Seupke mit einem Doppelpack in der zweiten Halbzeit den Weg ebnete.

Es wäre aber falsch, den Gegner zu unterschätzen, hat er doch zum Rückrundenstart den Nachbarverein FC Herrliberg 2 mit 2:0 abgefertigt. Am zweiten Spieltag der Rückrunde resultierte dann allerdings eine 1:4-Niederlage gegen den SV Höngg, welcher in der Tabelle derzeit nur wenige Punkte hinter dem FCK liegt.

Mehr zum Thema:

FC Herrliberg Herrliberg FC Küsnacht