Nach Diebstählen aus Auto auf der Autobahnraststätte Deitingen Nord hat die Kantonspolizei am Dienstagabend drei mutmassliche Diebe festgenommen. Nach der Entdeckung eines Diebstahls hatten Platzbesucher der Polizei verdächtige Personen gemeldet.
Olten SO
Ein Auto der Kantonspolizei Solothurn. - Keystone

Mehrere Patrouillen rückten gegen 21 Uhr zu der Raststätte aus, wie die Kantonspolizei Solothurn am Mittwoch mitteilte. Die Ausgerückten konnten die verdächtigen drei Männer kurz darauf anhalten. Gleichzeitig stellte sich heraus, dass bei einem weiteren Fahrzeug in der Nähe der Raststätte eine Scheibe eingeschlagen war. Die Polizei nahm die drei 28 bis 40 Jahre alten Männer aus Algerien fest.