Am Freitagabend, 5. November, von 17 Uhr bis 19 Uhr, sind Interessierte herzlich zum Tag der offenen Tür in den Wärmeverbund in Tägerwilen, eingeladen.
Tägerwilen
Tägerwilen von oben. - Foto: taegerwilen.ch

Das Tägerwiler Volk sorgt sich um unsere Umwelt und ist an nachhaltiger Energie interessiert. Dies zeigte sich an der letzten Gemeindeversammlung, an welcher die Stimmbürger zwei Krediten für den Ausbau des Wärmeverbundes Tägerwilen zustimmten.

Nach abgeschlossenen Arbeiten zur Modernisierung mit einem Wärmespeicher und der Erschliessung der Überbauung Rafensburg, möchte die Gemeinde die Heizanlage zeigen.

Am Freitagabend, 5. November, von 17 Uhr bis 19 Uhr, sind Interessierte herzlich in den Wärmeverbund, an der Castellstrasse 1, neben der Bürgerhalle Tägerwilen, eingeladen.

Präsentiert wird die Holzschnitzelanlage

Präsentiert wird die Holzschnitzelanlage, welche Schnitzel aus dem Wald der Bürgergemeinde Tägerwilen verbrennt und die Wärme durch die erdverlegten Heizleitungen zu den Wärmebezügern transportiert.

Weiterwird der Ausbau des Tägerwiler Fernwärmenetzes mit den nächsten, angedachten Etappenzielen vorgestellt.

Mehr zum Thema:

Energie Umwelt