Beim Brand eines Schrebergartenhauses am Samstag, 19. Juni, in Kreuzlingen TG entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand.
Kantonspolizei Thurgau
Die Brandursache ist noch unklar. - Kantonspolizei Thurgau

Kurz vor 14.30 Uhr ging bei der Kantonalen Notrufzentrale die Meldung ein, dass im Schrebergarten «Töbeli» ein Gartenhaus brenne. Die Feuerwehr Kreuzlingen war rasch vor Ort und konnte das Feuer löschen.

Verletzt wurde niemand. Am Schrebergartenhaus entstand Sachschaden von mehreren Tausend Franken.

Die Brandursache ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen durch den Brandermittlungsdienst der Kantonspolizei Thurgau.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Feuerwehr Franken Feuer