Bei der Kollision zwischen zwei Autos wurde am Freitagabend in Ermatingen ein Autofahrer verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden.
Kantonspolizei Thurgau
Ein Fahrzeug der Kantonspolizei Thurgau. (Archivbild) - Kantonspolizei Thurgau

Kurz nach 22 Uhr war eine 52-jährige Autofahrerin auf der Klinglerstrasse unterwegs und bog nach links in die Hauptstrasse ein. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau kam es beim Einbiegen zur Kollision mit dem Auto eines 82-Jährigen, der auf der Hauptstrasse von Triboltingen herkommend unterwegs war. Durch die Kollision geriet sein Auto von der Strasse ab und prallte in einen Kandelaber.

 Der Autofahrer wurde leicht verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

 

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Sachschaden Franken