Eine Autofahrerin musste am Dienstag, 27. April, nach einem Verkehrsunfall in Engwilen TG ins Spital gebracht werden.
Kantonspolizei Thurgau
Die Autofahrerin musste ins Spital gebracht werden. - Kantonspolizei Thurgau

Die 23-jährige Autofahrerin war kurz vor 13.30 Uhr auf der Hauptstrasse in Richtung Neuwilen unterwegs. Gemäss den Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau war sie kurz abgelenkt, verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam rechts von der Strasse ab.

Das Auto kollidierte mit einem Baum und kam zum Stillstand. Die Unfallverursacherin wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst in den Spital gebracht werden.

Der Sachschaden ist mehrere Tausend Franken hoch. Da beim Verkehrsunfall Motorenöl auslief, wurde im Auftrag des Amts für Umwelt Erdreich abgetragen.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Verkehrsunfall Sachschaden Franken Umwelt