Am 13. Juni 2021 haben die Stimmberechtigten von Köniz, eine Änderung der Gemeindeordnung beschlossen.
Der Gemeinderat. - Symbolbild

Die Stimmberechtigten haben am 13. Juni 2021 eine Änderung der Gemeindeordnung beschlossen (Anpassung der Kompetenzregelung bei Erhöhungen der Steueranlage). Der Gemeinderat hat beschlossen, dass diese Änderung am 1. August 2021 in Kraft tritt.

Rechtsmittelbelehrung: Gestützt auf Art. 60 ff. des Gesetzes vom 23. Mai 1989 über die Verwaltungsrechtspflege kann der Inkraftsetzungsbeschluss innert 30 Tagen seit Publikation mit Beschwerde beim Regierungsstatthalteramt Bern-Mittelland, Poststrasse 25, 3071 Ostermundigen, angefochten werden.

Die Beschwerde muss einen Antrag, die Angabe von Tatsachen und Beweismitteln, eine Begründung sowie eine Unterschrift enthalten; greifbare Beweismittel sind beizulegen.

Mehr zum Thema:

1. August