Am Sonntagmittag stürzte ein Motorradlenker in Schöftland AG und kollidierte in der Folge mit einem Fussgänger. Beide wurden dabei verletzt.
Kantonspolizei Aargau. - Kantonspolizei Aargau
Ad

Am Sonntag, um 11.30 Uhr, kam es auf der Luzernerstrasse in Schöftland zu einem Unfall. Ein 15-jähriger Lenker fuhr mit einem Motorrad Yamaha in Richtung Oberdorf, als er in der Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verlor und stürzte.

Der Motorradlenker war ohne Führerausweis unterwegs

Das Motorrad kollidierte dann mit einem 83-jährigen Fussgänger. Dieser wurde verletzt und musste mit der Ambulanz ins Krankenhaus überführt werden. Auch der Motorradlenker begab sich in Spitalpflege.

Am Fahrzeug entstand Sachschaden. Der Motorradlenker hatte das Motorrad ohne erforderlichen Führerausweis gelenkt. Ausserdem war das Motorrad nicht eingelöst.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Schöftland