Für die Mithilfe bei der Betreuung von Flüchtenden aus der Ukraine sucht die Gemeindeverwaltung Moosleerau weiterhin Freiwillige aus der Bevölkerung.
Ukraine Krieg
Vom Ukraine-Krieg geflüchtete Frauen füllen in der Empfangsstelle in Zürich Formulare aus. Unter ihnen sind zahlreiche Fachkräfte. (Archivbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Moosleerau informiert, können sich Personen, die sich ehrenamtlich für ukrainische Flüchtlinge engagieren möchten, bei der Gemeindekanzlei Moosleerau telefonisch oder per E-Mail melden. Sei dies für die Bereiche Betreuung, Beschäftigung, Sprachförderung, Unterstützung in der Schule, Einrichten der Wohnung und so weiter. Die Gemeinde dankt im Voraus für die Mithilfe.

Registrierung von schutzsuchenden ukrainischen Staatsangehörigen

Alle schutzsuchenden ukrainischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Moosleerau werden gebeten, sich umgehend bei einem Bundesasylzentrum zu registrieren. Zudem bitten wir um entsprechende Mitteilung an die Gemeindekanzlei Moosleerau. Einwohnerinnen und Einwohner der GEmeinde, welche ihre Wohnung für die private Unterbringung von ukrainischen Flüchtlingen angemeldet haben, werden gebeten, dies der Gemeindekanzlei Moosleerau mitzuteilen.

Haustiere aus der Ukraine

Personen aus der Ukraine, die mit ihrem Haustier (Hunde und Katzen) in die Schweiz kommen, müssen ihr Tier so rasch als möglich bei der Gemeindekanzlei anmelden.

Mehr zum Thema:

Moosleerau