Wie die Gemeinde Dozwil bekannt gibt, ist die Hundesteuer per März 2022 fällig. 90 Franken für den ersten Hund, zahlbar per Rechnung.
stürmisch
Eine Frau in Gummistiefeln und mit Regenschirm geht mit ihrem Hund spazieren. (Symbolbild) - Keystone

Per Ende März 2022 ist die Hundesteuer wieder fällig. Wie bisher beträgt die Jahresgebühr für den ersten Hund 90 Franken und für jeden weiteren Hund im selben Haushalt 140 Franken, zahlbar per Rechnung.

Die Bürger sollen sich bitte melden, wenn ein zusätzlicher Hund angeschafft wurde oder wenn der Hund zwischenzeitlich verstorben ist. 

Mehr zum Thema:

Franken Hund