Die Kantonspolizei Zürich hat am Freitag, 26. November, einen Betäubungsmittelkurier verhaftet, der Kokain in seinem Körper transportiert hat.
Kantonspolizei Zürich. - Kantonspolizei Zürich

Ein 34-jähriger Mann aus Lettland kam von São Paulo herkommend am Flughafen Zürich an und beabsichtigte nach Barcelona weiterzufliegen. Bei einer Polizeikontrolle kam der Verdacht auf, dass die Person als Betäubungsmittelkurier unterwegs ist.

Die weiteren Abklärungen zeigten, dass er rund ein Kilogramm Kokain im Körper mitführte. Der Mann wurde verhaftet und nach den polizeilichen Befragungen der Staatsanwaltschaft Zürich Sihl zugeführt.

Mehr zum Thema:

Flughafen Zürich Flughafen Kokain