Wie die Gemeinde Kirchberg SG mitteilt, werden ausserhalb des Schulbetriebes verschiedene Bauarbeiten in den Schulhäusern und auf den Schulanlagen ausgeführt.
Bauarbeiten
Ein Schutzhelm eines Bauarbeiters. (Symbolbild) - pixabay
Ad

In Gähwil wurden sowohl im Kindergarten als auch in Primarschulhaus und Turnhalle die Schliessanlagen angepasst. Für die alten Schliessanlagen wurden keine Serviceleistungen mehr angeboten. In diesem Zusammenhang musste auch die Eingangstüre zur Mehrzeckhalle ersetzt werden.

Die Bauarbeiten werden bis zum Schulstart am 15. August 2022 rechtzeitig fertig. Diesen Herbst werden in Kirchberg einige kommunale Gebäude an das Fernwärmenetz angeschlossen, so auch das Schulhaus Sonnenhof und der Kindergarten Dorf. Seit dem 4. Juli 2022 laufen im Bereich dieser Schulbauten die Tiefbauarbeiten auf Hochtouren.

Auf den Schulstart werden die Arbeiten nicht ganz abgeschlossen sein. Im Bereich Sonnenhofstrasse wird es noch zu kleineren Einschränkungen kommen. Der Schulbetrieb ist davon nicht betroffen. In der Schulanlage Eichbüel in Bazenheid wurde der Singsaal renoviert. Dabei stand vor allem die Akustik und Schalldämmung im Vordergrund.

Der Singsaal wird für den Schulbetrieb, von verschiedenen Musiklehrpersonen und auch von Vereinen genutzt. Dies sind nur ein paar Beispiele der diversen Bauarbeiten, die von vielen verschiedenen Handwerkern während der Ferienzeit auf und in den Schulanlagen ausgeführt werden.

Mehr zum Thema:

Herbst Kirchberg (SG)