Wie die Gemeinde Ittigen mitteilt, ist sie nach ISO-Norm 14001 zertifiziert. Damit ist sie zur kontinuierlichen Verbesserung im Umweltbereich verpflichtet.
Ittigen
Blick von Westen aus auf Ittigen. - nau.ch / Ueli Hiltpold

Seit 2000 ist Ittigen nach ISO-Norm 14001 zertifiziert. Die Gemeinde verpflichtet sich damit zur kontinuierlichen Verbesserung im Umweltbereich. Insbesondere beim Klimaschutz verfolgt Ittigen ambitionierte Ziele.

Das Zertifikat der Umweltnorm ISO 14001 wird durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme jährlich überprüft. Alle drei Jahre ist es zu erneuern. Die nächste Rezertifizierung erfolgt in diesem Herbst.

Die zu erreichenden Umweltziele werden im Management-Review-Bericht jährlich analysiert, bewertet und zu optimierende Handlungsfelder aufgezeigt. Er dient dem Gemeinderat als strategisches Grundlagenpapier zur Entwicklung der Gemeinde.

Der Bericht 2020 kann auf der Gemeindewebsite eingesehen werden. Der Gemeinderat hat den Management-Review-Bericht 2020 zur Kenntnis genommen und zum Veröffentlichen freigegeben.

Mehr zum Thema:

Herbst Ittigen