Wie die Gemeinde Stettlen mitteilt, wurden mehrere Geschäfte an der Gemeindeversammlung vom 22. November 2022 genehmigt.
Das Gemeindehaus von Stettlen. - Kanton Bern
Das Gemeindehaus von Stettlen. - Kanton Bern - Nau.ch / Ueli Hiltpold
Ad

An der Versammlung nahmen 105 Personen (4,6 Prozent der Stimmberechtigten) teil. Es wurde der Finanzplan 2023 bis 2027 zur Kenntnis genommen.

Das Budget 2023 inklusive Festlegung Steueranlage und Liegenschaftssteueranlage wurde genehmigt und ROD Treuhand AG für das Rechnungsjahr 2023 als Wahl Rechnungsprüfungsorgan wiedergewählt.

Des Weiteren wurde das Reglement für die Erhebung einer Konzessionsabgabe Elektrizitätsversorgung sowie der Kauf des Stockwerkeigentums der Post (Bernstrasse 100) genehmigt.

Das Protokoll liegt öffentlich auf

Das Protokoll der Gemeindeversammlung liegt ab 5. Dezember 2022 während 30 Tagen öffentlich auf.

Einsprachen sind während der Auflage schriftlich beim Gemeinderat einzureichen.

Mehr zum Thema:

Stettlen