Der Stadtrat Illnau-Effrikon hat, aufgrund der Corona-Pandemie, den teilweisen Mietzinserlass für Mieter von städtischen Liegeschaften beschlossen.
noten rückruf
Schweizer Franken. (Symbolbild) - dpa

Verschiedene Mieter von städtischen Liegenschaften waren durch die Massnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stark betroffen. Der Stadtrat hat nun definitiv über einen Mietzinserlass entschieden. Insgesamt wird auf Mieten von rund 108'000 Franken verzichtet.

Dieser Erlass bzw. Teilerlass betrifft das Frühjahr 2020 sowie den Zeitraum vom Januar bis Mai 2021. Für diese Perioden werden hauptsächlich die Mietzinsen für das Restaurant Sportzentrum sowie das Restaurant Rössli reduziert. Daneben verzichtet die Stadt auf die Einforderung von kleineren Beträgen bei weiteren gewerblichen Mietern.

Mehr zum Thema:

Franken Coronavirus