Wie die Gemeinde Rain berichtet, kann es ab Montag, 21. März bis Ende Oktober 2022 zu kurzzeitigen Totalsperrungen zwischen Rain und Eschenbach kommen.
Châtel-Saint-Denis
Ein Baustellen-Schild. (Symbolbild) - Keystone

Von Montag, 21. März bis Ende Oktober 2022 werden auf der Kantonsstrasse K 55 zwischen Rain und Eschenbach im Abschnitt Dorfausgang Rain-Sagen-Eschenbach-Bründlen bauliche Unterhaltsmassnahmen ausgeführt.

Nebst der Erneuerung von Schachtabdeckungen und Randabschlüssen wird der Deckbelag und die Binderschicht vollflächig ersetzt. Für die Arbeiten sind drei Bauphasen vorgesehen.

Der Verkehr wird während der Bauzeit mittels Lichtsignalanlage oder Verkehrsdienst geregelt. Die Deckbelagsarbeiten sind mit kurzzeitigen Totalsperrungen verbunden. Der Individualverkehr auf Strasse und Gehweg ist gewährleistet. Es ist mit Wartezeiten zu rechnen. Die Arbeiten sind witterungsabhängig und können verschoben werden.

Mehr zum Thema:

Rain