Wie die Gemeinde Eschenbach LU informiert, hat der Gemeinderat ein Strategiegremium für das Betagtenzentrum Dösselen ab 1. Januar 2022 eingesetzt.
Gemeindeverwaltung Eschenbach (LU).
Gemeindeverwaltung Eschenbach (LU). - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Der Gemeinderat hat am 2. Dezember 2021 ein Strategiegremium für das Betagtenzentrum Dösselen (BZD) eingesetzt.

Dieses Gremium setzt sich wie folgt aus den folgenden fünf Personen zusammen: Luzia Meyer Stirnimann, Personal- und Organisationsentwicklerin, Eschenbach, als Präsidentin, Barbara Felber Zurbuchen, Bereichsleiterin Pflege Luzerner Psychiatrie, Eschenbach, Mario Inderbitzin, Geschäftsführer Gemeinde Ballwil, Inwil, Pia Rüttimann, Eschenbach, als Vertretung des Gemeinderates und Roger Wicki, Co-Leiter Pflegeheim Seeblick Sursee, Luzern.

Mittel- und langfristigen strategischen Ziele

Mit dieser Zusammensetzung bringt das Gremium viel Kompetenz und Erfahrung aus den Bereichen Führung, Pflege, Heime, Netzwerk, Personalmanagement und Organisation, Finanzen, Recht und Politik mit.

Dieses Gremium wird seine Aufgabe bereits ab Januar 2022 starten. Der Gemeinderat hat die mittel- und langfristigen strategischen Ziele festgelegt und übergibt die Umsetzung diesem neu gewählten Gremium zusammen mit der operativen Geschäftsleitung des BZD.

Dem Gemeinderat ist es wichtig, auf der strategischen Ebene damit ein kompetentes Gremium für eine erfolgreiche Führung des BZD eingesetzt zu haben.

Mehr zum Thema:

Finanzen