Bis Ende Juni finden in Dürnten in den verschiedenen Quartieren Überraschungskonzerte statt.
Dürnten
Dürnten. - Keystone

Da in der Zeit von Corona Theater, Lesungen, Konzerte, etc. abgesagt werden mussten, kommt die Musik zu Ihnen. Die Musiker Stefan Rüfenacht und Mark Fink (FIRMA FINK) treten seit April in den Quartieren in Dürnten auf.

Sie machen Musik, um die Menschen durch die Corona-Krise zu begleiten, und um ihnen mit ihrer Musik eine kleine Freude zu bereiten. Es ist geplant, bis vorerst Ende Juni in möglichst vielen Quartieren an ein bis zwei Abenden pro Woche (wetterbedingt) zwischen 17 und 20 Uhr zu musizieren.

Bis Ende Juni sind noch weitere Überraschungskonzerte im Rahmen der Corona-Serenaden vorgesehen. Einen Spiel- oder Tourneeplan gibt es nicht.

Corona-Regeln:

Bitte halten Sie sich unbedingt an die allgemein gültigen Regeln, nur so können die Corona-Serenaden weitergeführt werden.

Mehr zum Thema:

Musiker Theater