In Eriswil wird im 2022 die Ahornstrasse 37 bis Kloster inklusive Werkleitungen (Wasser, Abwasser, Elektro und Strassenbeleuchtung) saniert.
Strassensanierung - Symbolbild

Wie die Gemeinde Eriswil informiert, soll im nächsten Jahr das Strassenstück Ahornstrasse 37 bis Kloster saniert werden. Nebst der Strasse werden auch die Werkleitungen erneuert und wo nötig ergänzt.

Die Planung wurde von den zuständigen Kommissionen gut vorbereitet und ist seit Längerem im Investitionsprogramm enthalten. Der Verkehr wird während der Bauzeit einspurig geführt.

Für Fussgänger wird eine Umleitung erstellt. Strassenseitig wird der Strassenoberbau erneuert. Die Strassenbreite bleibt bestehen.

Mehr zum Thema:

Wasser