Wie die Gemeinde Herzogenbuchsee berichtet, findet am 8. Dezember 2021 eine Gemeindeversammlung statt.
Gemeindeversammlung (Symbolbild). - Keystone

Am 8. Dezember gibt es in Herzogenbuchsee wieder eine Gemeindeversammlung. Nachdem die beiden letzten Versammlungen Corona-bedingt abgesagt werden mussten und stattdessen als Ersatz Urnenabstimmungen stattgefunden hatte, hat der Gemeinderat nun die Durchführung einer physischen Versammlung beschlossen.

Damit die Corona-Auflagen eingehalten werden können, findet diese nicht wie gewohnt im Sonnensaal, sondern in der Sporthalle Mittelholz statt. Beginn ist um 20 Uhr. Genehmigt hat der Gemeinderat an seiner letzten Sitzung ebenfalls die Traktanden.

Die Themen sind das Budget 2022 und der Zwischenbau beim Sekundarschulhaus

Neben dem Budget 2022 steht ein vom Oberstufenverband beantragter Kredit von brutto 2,8 Millionen Franken für die Realisierung eines Zwischenbaus beim Sekundarschulhaus in Herzogenbuchsee zur Diskussion.

Der Zwischenbau ist ein wichtiges Glied bei der Umsetzung der Massnahmen im Rahmen des gesamten Projektes Schulraumerweiterung. Ein weiteres Traktandum betrifft die Teilrevision des Bildungsreglements.

Damit werden die Grundlagen für die Mitfinanzierung der Ferienbetreuung durch Kantons- und Gemeindebeiträge geschaffen. An der GV erfolgen ebenfalls die Jungbürgerehrung sowie die Verabschiedung der am Ende der Legislatur ausscheidenden Gemeinderäte.

Mehr zum Thema:

Franken Coronavirus