Wie die Gemeinde Teufen AR bekannt gibt, legt Pascale Sigg-Bischof aus persönlichen Gründen ihr Amt per Ende Februar 2022 nieder.
Eingang zur Gemeindeverwaltung in Teufen.
Eingang zur Gemeindeverwaltung in Teufen. - Nau.ch / Simone Imhof

Der Gemeinderat hat an seiner letzten Sitzung mit Bedauern, aber auch mit Verständnis den Rücktritt aus persönlichen Gründen von Gemeinderätin Pascale Sigg-Bischof per Ende Februar 2022 zur Kenntnis genommen.

Dieser Rücktritt erfolgt ausserhalb des nach der Gemeindeordnung und dem Gesetz über politische Rechte ordentlichen Termins für Rücktritte aus den Gemeindebehörden. An der nächsten Sitzung wird der Gemeinderat über die längerfristige Vakanzenüberbrückung befinden. Bis dahin bleibt die Stellvertretung gemäss Behördenverzeichnis bei Gemeinderat Roger Stutz.

Pascale Sigg-Bischof ist seit dem 1. Juni 2016 als Gemeinderätin im Amt. In den rund sechs Jahren hat sie sich mit grossem Engagement für die Belange der Gemeinde eingesetzt. Sie leitete neben dem Ressort Bau weitere Arbeitsgruppen und hat in mehreren Arbeitsgruppen mitgewirkt. In dieser Amtsdauer war Pascale Sigg-Bischof zusätzlich als Mitglied des Büros des Gemeinderates im Vizepräsidium im Einsatz.

Mehr zum Thema:

Gesetz