Wie die Gemeinde informiert, soll am 4. September 2021 um 10 Uhr im Fürstenlandsaal in Gossau wieder ein Stadtapéro stattfinden.
Aussicht über Gossau - Gossau
Aussicht über Gossau - Gossau - Nau.ch/MiriamDanielsson

Schwerpunktthemen am Stadtapéro vom Samstag, 4. September 2021, sind die Deponieplanung in der Region und die Sportwelt Gossau. Gezeigt wird zudem der Film zum Kantonsratspräsidium von Claudia Martin. Der Stadtapéro im Fürstenlandsaal beginnt um 10 Uhr.

Tensing Gammeter vom kantonalen Amt für Umweltschutz wird über die Deponieplanung im Fürstenland und das kantonale Bewilligungsverfahren informieren. Stadtpräsident Wolfgang Giella wird die Rolle der Stadt Gossau in diesen Verfahren aufzeigen.

Über den aktuellen Projektierungsstand der Sportwelt Gossau wird Yvo Lehner, Leiter des städtischen Hochbauamtes, orientieren. Mitglieder des Stadtrates werden über aktuelle Vorhaben in ihren Departementen informieren und Fragen zu verschiedenen Themen beantworten.

Film zur Kantonsratspräsidentin

Für die Wahl von Claudia Martin zur Kantonsratspräsidentin ist ein Film gedreht worden. Der Stadtapéro ist eine der seltenen Gelegenheiten, um diesen zu sehen. Der Anlass findet im Fürstenlandsaal statt. Er beginnt um 10 Uhr und dauert bis ungefähr 12 Uhr.