Auf den öffentlichen Parkplätzen in Kandersteg kann zukünftig nicht nur mittels Münzen und Kreditkarte, sondern auch via Twint und Parking Apps bezahlt werden.
Blick auf Kandersteg und hinten das Düdenhorn.
Blick auf Kandersteg und hinten das Düdenhorn. - Nau.ch / Ueli Hiltpold

Zwei der Parkuhren, welche bisher auf den öffentlichen Parkplätzen der Gemeinde Kandersteg eingesetzt wurden, haben ihre Betriebsdauer erreicht und entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen.

Die neuen Geräte ermöglichen die Zahlung mittels Münzen, Kreditkarte, Twint sowie Parking Apps. Die Anschaffungskosten für die beiden Geräte belaufen sich auf 18'000 Franken und werden aus dem Parkplatzfonds finanziert.

Mehr zum Thema:

Kreditkarte Franken Kandersteg