Die Gemeinde Gipf-Oberfrick setzt ein Zeichen für den Klimaschutz und schaltet am 26. März 2022 von 20.30 bis 21.30 Uhr die Strassenbeleuchtung aus.
Landstrasse in der Gemeinde Gipf Oberfrick.
Landstrasse in der Gemeinde Gipf Oberfrick. - Nau.ch / Simone Imhof

Wie die Gemeinde Gipf-Oberfrick berichtet, werden seit etlichen Jahren im Rahmen der Aktion «Earth Hour – Stunde der Erde» weltweit am letzten Samstag im März vielerorts für eine Stunde die Lichter gelöscht. Das Lichterlöschen in öffentlichen und privaten Räumen innen und aussen soll ein Zeichen für den Umwelt- und Klimaschutz setzen.

Auch die Gemeinde Gipf-Oberfrick ist bei dieser Aktion mit dabei. Somit wird am Samstag, 26. März 2022, von 20.30 bis 21.30 Uhr die Strassenbeleuchtung ausgeschaltet. Die Gemeinde ruft die Bevölkerung auf, ebenfalls bei dieser Aktion mitzumachen.

Mehr zum Thema:

Umwelt Erde Gipf-Oberfrick