Zwei Autos sind nach einer Frontalkollision in Sulz AG am Mittwoch schrottreif. Eine 35-jährige Lenkerin und ein 63-jähriger Lenker blieben unverletzt. Die Lenkerin war gemäss Polizeiangaben in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten.
Beifahrer
Das Logo der Kantonspolizei Aargau. - Keystone

Der Unfall ereignete sich um 15.00 Uhr in einer Kurve auf der Hauptstrasse zwischen Sulz und Mönthal im Fricktal, wie die Kantonspolizei Aargau am Donnerstag mitteilte. Weshalb die Lenkerin auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch unklar.

Mehr zum Thema:

Totalschaden