Wie die Gemeinde Sisseln berichtet, werden die Bevölkerungsforen «Perspektive Sisslerfeld» vom 19. Januar in Eiken und 27. Januar 2022 in Stein abgesagt.
Blick auf den Rhein in der Gemeinde Sisseln.
Blick auf den Rhein in der Gemeinde Sisseln. - Nau.ch / Simone Imhof

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Lage und den Beschlüssen des Bundesrats haben die vier Gemeinden Eiken, Münchwilen, Sisseln und Stein mit grossem Bedauern entschieden, die Bevölkerungsforen «Perspektive Sisslerfeld» vom 19. Januar in Eiken und 27. Januar in Stein abzusagen.

Um denjenigen, die sich bereits angemeldet haben und weiteren Interessierten dennoch die Möglichkeit zu geben, sich zu informieren und Fragen zu stellen, findet am 27. Januar 2022 eine Online-Veranstaltung statt.

Anmeldungen für die Online-Veranstaltung laufen

Die Bevölkerung kann sich bis zum 24. Januar 2022 für die Online-Veranstaltung auf der Webseite der Veranstaltung oder in den jeweiligen Gemeindehäusern anmelden. Für alle, die möchten, wird nach der Anmeldung eine kurze technische Einführung angeboten.

Es ist geplant, im Frühling – sobald es die Situation wieder erlaubt – eine Veranstaltung vor Ort durchzuführen, an der alle teilnehmen können.