Wie die Gemeinde Hüttwilen berichtet, bleibt die kantonale Ausweisstelle von Mittwoch, 23. Dezember 2021, 17 Uhr, bis Montag, 3. Januar 2022, 8 Uhr geschlossen.
Ein deutscher Personalausweis ragt aus einer Geldbörse. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild
Ein deutscher Personalausweis ragt aus einer Geldbörse. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild - dpa-infocom GmbH

Die kantonale Ausweisstelle (Passbüro Biometrie, Reisendengewerbe, Preiskontrolle und Beglaubigungen) des Kantons Thurgau in Frauenfeld und Weinfelden bleibt vom Mittwoch, 23. Dezember 2021, 17 Uhr, bis Montag, 3. Januar 2022, 8 Uhr, geschlossen. Für Notfälle im Bereich Ausweisschriften steht die Notpassstelle im Airside-Center des Flughafens Kloten, von 5.30 Uhr bis 21.30 Uhr, zur Verfügung.

Termine für die biometrische Datenerfassung für Pässe, die über die Festtage benötigt werden, müssen bis Freitag, 3. Dezember 2021 reserviert werden. Über die Festtage benötigte Identitätskarten müssen bis spätestens Freitag, 3. Dezember 2021, bei den Einwohnerkontrollen bestellt werden. Apostillen und Beglaubigungen können bis Mittwoch, 23. Dezember 2021, 16.30 Uhr, bei der Ausweisstelle, EFZ Weinfelden, eingeholt werden.