Für den Neubau des Hallenbads in Frauenfeld wurde am Dienstag, 7. September 2021 eine Baubewilligung erteilt. Das Bad wird nun für zwei Jahre geschlossen.
hallenbad
Ein Hallenbad (Symbolbild) - keystone

 Der Stadtrat hat am Dienstag, 7. September 2021, die Baubewilligung für den Neubau des Hallenbades erteilt. Gegen diesen Entscheid wurde bei kantonalen Amt für Bau und Umwelt (DBU) innerhalb der 20-tägigen Einsprachefrist kein Widerspruch eingelegt.

Deshalb steht den Bauarbeiten nun nichts mehr im Weg und das Hallen-, Frei- und Sprudelbad wird per 25. Oktober 2021 für rund zwei Jahre geschlossen.

Die Stadt Frauenfeld freut sich, das neue Hallenbad Frauenfeld voraussichtlich im Herbst 2023 für die Bevölkerung wieder zu eröffnen.

Mehr zum Thema:

Herbst Umwelt