Wie die Gemeinde Eschenz berichtet, haben Senioren im Kindergarten Eschenz die Möglichkeit, in einem lebhaften Ambiente Freiwilligenarbeit zu leisten.
Kindergarten
Kinder spielen in einem Kindergarten. (Symbolbild) - Keystone

Wer offen für neue Ideen und geduldig ist, Freude am Umgang mit Kindern hat und gerne eine Freiwilligenarbeit leisten möchte, der kann sich als Verstärkung für den Kindergarten Eschenz melden. Für diesen wird eine aufgeschlossene, tolerante und humorvolle Persönlichkeit als «Klassen-Oma oder Klassen-Opa» gesucht. Senioren haben die Möglichkeit, in einem fröhlichen und lebhaften Umfeld eine Freiwilligenarbeit zu leisten.

Der Kindergarten sucht Unterstützung für Turnstunden

Aktuell wird für den Donnerstagmorgen eine Unterstützung für die Turnstunden gesucht und einmal pro Monat geht es ab in den Wald. Wer sich gerne bewegt und die Gelegenheit nutzen möchte, das Verständnis zwischen den Generationen auszubauen, der kann sich telefonisch oder per Mail bei der Teamleiterin der Freiwilligenarbeit von Pro Senectute melden.

Mehr Informationen findet die Bevölkerung auf der Webseite der Gemeinde Eschenz im Mitteilungsblatt vom Januar 2022.