Die Hauptstrasse in der Gemeinde Leubringen wird saniert. Im Verlauf der Arbeiten ist ab 30. Mai 2022 das Trottoir talseitig nicht passierbar.
Sperrung. - Keystone

Wie bereits mitgeteilt, hat die aktuelle Etappe der Renovationsarbeiten am 25. April begonnen und wird gegen Ende Oktober 2022 abgeschlossen sein. Im Verlaufe der Arbeiten wird es notwendig sein, das Trottoir der Hauptstrasse (Route Principale) vom 30. Mai bis zum 15. Juli 2022 ab der Hausnummer 25 bis zur Hausnummer 33 talseitig zu sperren.

In Absprache mit der Kantonspolizei und dem Tiefbauamt des Kantons Bern wird eine ausgeschilderte Umleitung für Fussgänger eingerichtet. Der Verkehrssicherheitsdienst, der sich um die Sicherung der Strassenüberquerung in der Nähe der Standseilbahn kümmert, wird bis auf Weiteres während der Hauptverkehrszeiten von Montag bis Freitag aufrechterhalten.

Die Gemeinde dankt den Nutzern und Anstössern für das Verständnis für die Unannehmlichkeiten, die sich aus den mit dieser Baustelle verbundenen Einschränkungen zwangsläufig ergeben werden, und bittet, die vorübergehend aufgestellten Schilder zu beachten.