Nach der Einfahrt in den Rathausentunnel auf der Autobahn A14 haben sich am Mittwoch kurz vor 17.30 Uhr zwei Auffahrunfälle ereignet. Verletzt wurde niemand, die Unfälle führten aber zu Stau im Feierabendverkehr.
Luzerner Polizei
Ein Beamter der Luzerner Polizei. (Symbolbild) - Keystone

Zwei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte. Der entstandene Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Autobahn Franken Stau