Spreitenbach stellt Hinweistafeln an öffentlichen Grillstellen auf.
Wetter
Fleisch liegt auf einem Grill. - Keystone

Die öffentlichen Grillstellen in den Spreitenbacher Naherholungsgebieten sind erfreulicherweise sehr gut frequentiert. Leider musste aber auch festgestellt werden, dass einige Benutzer dieser Plätze den nötigen Respekt gegenüber den Anlagen und dem Wald vergessen:

- Der Abfall wird nicht korrekt entsorgt, respektive nicht mitgenommen.

- Es wird zu laute Musik aus Beatboxen abgespielt, was für Tiere enormen Stress bedeutet.

- Bäume und andere Pflanzen werden durch Feuer angesengt oder unerlaubt ge-schlagen.

- Selbstverständlich sollte es auch für jedermann sein, dass das Abbrennen von Feuerwerk im Wald und den angrenzenden Gebieten strengstens verboten ist.

Aus diesem Grund hat der Gemeinderat beschlossen, an den neuralgischen Orten eine spezielle Hinweistafel aufzustellen. Dies mit der Absicht, den Nutzern der Grillplätze den korrekten Umgang mit der Natur in Erinnerung zu rufen.

Mehr zum Thema:

Feuerwerk Stress Feuer Natur Spreitenbach