Das brach liegende Ortsmuseum Spreitenbach soll ein neues Konzept erhalten. Am 13. Dezember 2021 kann man hierzu eine Rechtsauskunft erhalten.
Gemeindehaus - Spreitenbach
Gemeindehaus - Spreitenbach - Nau.ch/MiriamDanielsson

Das Ortsmuseum Spreitenbach liegt seit längerer Zeit aus verschiedenen Gründen brach. Um dies zu ändern, hat der Gemeinderat auf Antrag der Ortsbürgerkommission die Erstellung eines neuen Konzeptes angeordnet.

Dieses Konzept soll aufzeigen, wie das Ortsmuseum wiederbelebt und in das heutige Zeitalter überführt werden kann. Dabei sollen verschiedene Optionen geprüft werden – zum Beispiel auch die Schaffung eines regionalen Ortsmuseums zusammen mit Nachbargemeinden.

Wünschenswert erscheint auch, dass sich die Neuausrichtung an den heutigen Standards an ein Museum ausrichtet. Es sollen nicht nur Gegenstände ausgestellt und von Besuchern begutachtet werden, das Museum darf auch eine Erlebniswelt sein, die immer wieder Besucher anlockt.

Am 13. Dezember, 17 bis 18 Uhr kann man eine unentgeltliche Rechtsauskunft im Gemeindehaus erhalten.

Mehr zum Thema:

Spreitenbach