Die Gemeinde Regensberg stellt aus Kostengründen die Beekeeper-App per 31. Oktober 2022 ein. Als Zwischenlösung wird die Crossiety-App eingeführt.
Crossiety-App für die Vernetzung von Einwohnerinnen und Einwohnern.
Crossiety-App für die Vernetzung von Einwohnerinnen und Einwohnern, Vereinen, Institutionen und Gewerbe. - Stadt Altstätten
Ad

Wie die Gemeinde Regensberg mitteilt, hat sich der Gemeinderat bereits intensiv mit dem Thema «Beekeeper-App» auseinandergesetzt und beraten. An der Gemeinderatssitzung vom 16. Mai 2022 entschied der Rat, dass die Beekeeper-App per 31. Oktober 2022 eingestellt wird. Dies im Zuge von Sparmassnahmen, um die allgemeine Finanzlage der Politischen Gemeinde zu verbessern.

Die Einstellung der Beekeeper-App bedeutet jedoch auch, dass der Austausch der Bevölkerung eingeschränkt ist. Das finale Ziel ist es, eine neue Gemeindewebseite einzurichten, mit welcher die ePartizipation weiter gefördert wird.

Da eine neue Gemeindewebseite jedoch nicht per Oktober 2022 eingeführt werden kann, bedarf es einer Zwischenlösung. Deswegen wird die Crossiety-App eingeführt, so kann sich die Bevölkerung weiterhin aktiv beteiligen und austauschen.

Aktuell ist das Roll-Out der Crossiety-App im Gange, welche die Beekeeper-App ablösen wird. Die App bietet diverse Funktionen wie ein Marktplatz, Neuigkeiten, Chat, Benachrichtigungen et cetera. Auch die Desktop-Version ist verfügbar. Die App ist im Vergleich zur Beekeeper-App massiv kostengünstiger.

Es finden Schulungen statt

Das Gewerbe und die Vereine erhalten voraussichtlich nach den Sommerferien 2022 eine Schulung. Die Bevölkerung erhält voraussichtlich im September 2022 eine Schulung über die Crossiety-App. Die Einladungen zu den Schulungen sowie weitere Informationen folgen zu einem späteren Zeitpunkt seitens der Gemeinde.

Mehr Informationen findet man auf der Gemeindewebseite.

Mehr zum Thema:

Chat Regensberg