Wie die Gemeinde Grüsch berichtet, wird am 3. Mai 2022 im Gebiet Valzeina und Sigg von 13 bis 17 Uhr der Strom unterbrochen. Es sind einige Dinge zu beachten.
Forscher finden wichtiges Gen.
Eine Glühbirne (Symbolbild). - pixabay

Die Repower AG hat die Gemeinde Grüsch informiert, dass am Dienstag, 3. Mai 2022, von 13 bis circa 17 Uhr im Gemeindegebiet Valzeina und Sigg infolge Unterhalts der Freileitung der Strom unterbrochen werden muss.

Es wird empfohlen, vor dem Stromunterbruch empfindliche Geräte wie beispielsweise EDV-Geräte, Telekommunikationsanlagen, Unterhaltselektronik et cetera von der Steckdose zu trennen.

Zudem wird empfohlen, elektrische Garagentore vorgängig zu öffnen und Lifte kurz vor und während des Unterbruchs nicht zu benutzen. Nutzer mit Solarwärmekollektoren sind für ihr eigenes System verantwortlich und müssen sicherstellen, dass sie sich aufgrund von Energiemangel nicht überhitzen.

Während des Stromunterbruches keine elektrischen Geräte einschalten

Es wird darauf hingewiesen, an elektrischen Anlagen und Apparaten während des Unterbruchs nichts zu verändern und keine elektrischen Apparate wie Waschmaschinen, Geschirrspülmaschinen, Kochherde, Bügeleisen et cetera einzuschalten.

In den Tiefkühlapparaten bleiben die Temperaturen mehrere Stunden erhalten.

Nach der Wiedereinschaltung des Stromes sind die Geräte wieder funktionstüchtig. Es sind die elektrischen Uhren wie etwa Wecker zu kontrollieren und diese eventuell neu einzustellen. Die betroffenen Einwohner werden von Repower persönlich informiert.

Mehr zum Thema:

Repower Grüsch