Wie Davos berichtet, kann sich die Bevölkerung am 29. und 30. Dezember 2021 kostenlos und Voranmeldung impfen lassen.
influenza grippewelle
Eine junge Frau bekommt eine Impfung. (Symbolbild) - dpa

Der Pandemiestab der Gemeinde Davos hat kurzfristig für ein ausgedehntes Angebot an Booster- und Impfmöglichkeiten sowie Testmöglichkeiten bis zum Jahreswechsel gesorgt. Der Pandemiestab ersucht die Bevölkerung und Gäste, von diesen Möglichkeiten Gebrauch zu machen. Die Walk-in-Angebote sind zwar unkompliziert, weil aber keine Anmeldung notwendig ist, kann es aufgrund der nicht steuerbaren Nachfrage zu Wartezeiten kommen.

Die Bevölkerung kann sich im Impfzentrum im Primarschulhaus Davos Platz, Schulstrasse 4D, impfen lassen.

Impfungen sind am Mittwoch, 29. Dezember 2021, von 7.30 bis 11.30 Uhr und am Donnerstag, 30. Dezember 2021, von 13 bis 18 Uhr möglich.

Eine Krankenversicherungskarte, Identitätskarte und das Impfbüchlein müssen mitgebracht werden.