Wie der Verein EHC Chur mitteilt, wurde die Zusammenarbeit mit der AMAG Chur und Škoda um weitere zwei Jahre verlängert.
russland eishockey wm
Zwei Eishockeyschläger. (Symbolbild) - dpa
Ad

Der Churer Stadtclub durfte unlängst die Zusammenarbeit mit der AMAG Chur und Škoda um weitere zwei Jahre verlängern. Diese Woche konnten auch noch der Head Coaches ihr neues Dienstfahrzeug im Beisein von AMAG Chur Geschäftsführer Jan Giger und dem Škoda Markenverantwortlichen Andy Grothenn im heimischen Thomas Domenig Stadion in Empfang nehmen.

Mit dem Einsatz des brandneuen Škoda Enyaq ist nun auch der EHC Chur definitiv im Zeitalter der Elektromobilität angekommen.

Mehr zum Thema:

E-Mobilität Stadion Amag Chur