Vom 1. bis 30. September 2021 kann man in Chur bei der Velo-Challenge mitradeln und Preise gewinnen.
Fahrrad
Auf dem Fahrrad ins Wochenende (Symbolbild). - Pixabay

Wie die Gemeinde meldet, findet vom 1. bis 30. September 2021 in Chur wiederum die Cyclomania statt. Mit der Anmeldung an der nationalen Velo-Challenge möchte Chur die Bevölkerung motivieren, im Alltag vermehrt Velo zu fahren. Die Anmeldung erfolgt per App.

Auch in Chur gilt: Das Velo ist das ideale Fortbewegungsmittel in der Stadt. Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Training oder zum Treffen am Feierabend – auf zwei Rädern ist man nachhaltig unterwegs, mobil und kommt rasch ans Ziel.

Die Aktion Cyclomania motiviert auf spielerische Art im Alltag vermehrt aufs Velo zu sitzen: Alle, die sich in Chur mit dem Velo fortbewegen, gewinnen durch das Sammeln von Punkten attraktive Preise, steigern ihre Fitness und Gesundheit und schonen dabei die Umwelt.

App herunterladen, mitradeln und Preise gewinnen

Die Aktion findet vom 1. bis 30. September 2021 statt. Interessierte können sich während dieses Monats jederzeit über die App zur Challenge anmelden. So einfach geht’s: App herunterladen, an der Challenge Chur teilnehmen und losradeln.

Sobald das Tracking aktiviert ist, wird das eigene Mobilitätsverhalten im Hintergrund automatisch erfasst. Für alle Strecken ab 500 Metern mit dem Velo oder zu Fuss gibt es Punkte. Anrechenbar sind alle Strecken, die in Chur beginnen oder enden.

Mit den Punkten sammelt man etappenweise Preise, bis man sich schlussendlich für die Verlosung des Hauptpreises, zwei Nächte für zwei Personen im Hotel Ucliva in Waltensburg, qualifiziert.

Die Stadt Chur – unter Federführung der Tiefbaudienste – verfolgt zusammen mit der Projektgruppe Velostadt Chur das Ziel, dass noch mehr Personen das Velofahren für sich entdecken und auf das gesunde und umweltfreundliche Fortbewegungsmittel umsatteln. Deshalb heisst es: Reifen pumpen, aufsteigen und in die Pedale treten.

Mehr zum Thema:

Umwelt