Die Finanzverwaltung Heimiswil bittet, offene Forderungen bis spätestens 10. Dezember 2021 an die Gemeindeverwaltung zu stellen.
Finanzen
Finanzen (Symbolbild). - Keystone

Wie die Gemeinde Heimiswil berichtet, sollten noch alle offenen Forderungen an die Gemeinde wie Rechnungen oder Arbeitszeitlisten sowie Spesenlisten, welche das Jahr 2021 betreffen, bis spätestens Freitag, den 10. Dezember 2021 an die Gemeindeverwaltung eingereicht werden. Dies führt zu einer wesentlichen Erleichterung in der Finanzverwaltung bei den anfallenden Jahresabschlussarbeiten für das Jahr 2021 und vereinfacht auch die Abgrenzung.