Wie die Gemeinde Rüegsau berichtet, macht der COVID-19-Impftruck am Montag, den 29. und Dienstag, den 30. November 2021 Halt bei der Markthalle in Burgdorf.
influenza grippewelle
Eine junge Frau bekommt eine Impfung. (Symbolbild) - dpa

Im Rahmen der aktuellen Entwicklung hat der Kanton Bern entschieden, das mobile Impfangebot in Burgdorf in Absprache mit dem Regionalspital Emmental zu erweitern. Der Impfbesuch in der Markthalle Burgdorf für bis zu 500 Personen ist ohne vorgängige Terminvereinbarung am Montag, 29. November und Dienstag, 30. November 2021 für erste Impfungen, zweite Impfungen sowie Booster-Impfungen für Personen über 65 Jahre möglich.

Der Impftruck des Kantons Bern macht am Montag, 29. November 2021, von 8 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, wie auch am Dienstag, 30. November 2021, von 8 bis 14 Uhr und von 15 bis 18 Uhr bei der Markthalle Burgdorf einen weiteren Halt.