Wie die Stadt Burgdorf BE mitteilt, kommt es am 11. Oktober 2021 aufgrund eines Filmdrehs zu Verkehrsbehinderungen auf der Sägegasse und am Hallenbad-Vorplatz.
Blick auf Burgdorf. - Keystone

Die Produktionsfirma «a film company GmbH» von Zürich wird für einen Spielfilm einige Szenen in Burgdorf BE drehen. Die Dreharbeiten finden am Montag, 11. Oktober 2021 von 7 Uhr bis maximal 22.30 Uhr beim Hallenbad-Vorplatz bei der Markthalle Burgdorf statt.

Bei den Szenen am Vormittag werden Gewehrschüsse mit Platzpatronen fallen. Zwischen 19 Uhr und 21 Uhr wird eine laute Explosion zu hören sein. Es handelt sich um eine gesteuerte Staubexplosion. Die Gewehre wie auch das Auslösen der Explosion werden von professionellen und erfahrenen Pyrotechnikern gehandhabt.

Zum Zeitpunkt der Explosion werden die Veranstalter den Verkehr auf der Sägegasse kurz anhalten, maximal zwei Minuten. An diesem Drehtag wird der Hallenbad-Vorplatz komplett abgesperrt. Der Zugang zum Hallenbad bleibt gewährleistet.

Für weitere Dreharbeiten auf Privatgrund in der Nähe der Stadtkirche muss am Donnerstag, 14. Oktober 2021 zwischen 8.30 Uhr und 18.30 Uhr das reguläre Kirchengeläut abgestellt werden.

Mehr zum Thema:

Explosion