Wie die Gemeinde Bülach mitteilt, wurde zum 100-jährigen Jubiläum des BirdLife Schweiz Anfang Juli 2022 eine Ausstellung zum Thema Biodiversität organisiert.
Naturschutz-Jubiläumsausstellung in Bülach
In Bülach fand eine Naturschutz-Jubiläumsausstellung statt. - Naturschutzverein Bühler
Ad

Am 8. und 9. Juli 2022 war die Jubiläumsausstellung 100 Jahre BirdLife Schweiz mit dem Titel «Abheben für die Biodiversität» zu Gast in Bülach. Neben vielen Informationen rund um das Thema Förderung der Biodiversität mit einer «ökologischen Infrastruktur», war natürlich der Flugsimulator ein einmaliges Erlebnis. Passende 100-mal hat eine Person beim HertiLabor abgehoben und die Welt aus Sicht eines Schmetterlings erkundet.

Der Naturschutzverein gestaltete dazu ein attraktives Rahmenprogramm, wobei spielerisch in das Thema eingetaucht werden konnte: sei dies beim Erraten von nächtlichen Tierlauten, dem Ertasten von Gegenständen aus dem Wald, dem Bestimmen von kleinen Wasserlebewesen in der Becherlupe oder dem Zuordnen des richtigen Duftes von Wiesenpflanzen.

Auch vergnügte sich Gross und Klein beim Bülacher Leiterlispiel, wo «hautnah» erlebt werden konnte, wie es für verschiedene Tiere ist, hier zu leben. Was für wen bei der Fortbewegung förderlich oder auch hinderlich sein kann und wo das Leben schwierig oder besonders gut ist.

Der Naturschutzverein hofft, dass er mit seinem Anlass auf das vielfältige und spannende Leben in der Umgebung aufmerksam machen und die Einwohner für das Thema der «ökologischen Infrastruktur» sensibilisieren und gewinnen konnte. Wer's verpasst hat, kann zumindest das Leiterlispiel bereits am 20. August 2022 im Rahmen von «Spielstadt - Umwelttag» in der Altstadt Bülach nachholen.

Mehr zum Thema:

Biodiversität Bülach