Der Chloridgehalt ist in der Gemeinde Holderbank mit 27 mg/l leicht über dem durchschnittlichen Gehalt in Schweizer Grund- und Quellwässern.
Rueyres
Trinkwasser. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde mitteilt, liegt der Chloridgehalt mit 27 mg/l leicht über dem Schweizer Durchschnitt. Der Erfahrungswert für Chlorid in Trinkwasser beträgt gemäss dem Schweizerischen Lebensmittelbuch <20 mg/l.

Sofern ein erhöhter Chloridgehalt nicht geologisch bedingt ist, deutet er auf eine Beeinflussung der Fassung durch den Strassen-Winterdienst (Streusalz), Sickerwasser, Dünger oder Abwasser hin. Aus gesundheitlicher Sicht ist der festgestellte Chloridgehalt unbedenklich. Die Untersuchungsergebnisse entsprechen den Erfahrungswerten für unsere Fassung.