Der SBB-Bahnverkehr zwischen Beinwil am See und Lenzburg im Kanton Aargau ist seit Dienstagmittag unterbrochen. Grund ist gemäss Angaben der Kantonspolizei Aargau eine Kollision mit einem Fahrzeug.
Lenzburg
Lenzburg AG. - Keystone

Zur Kollision sei es um 12.45 Uhr gekommen, sagte Bernhard Graser, Mediensprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage. An der Unfallstelle sei der Regionalzug der Seetalbahnlinie langsam gefahren.

Nach bisherigen Informationen der Kantonspolizei erlitt eine Person leichte Verletzungen. Das Fahrzeug ist schrottreif.

Die SBB gehen davon aus, dass der Bahnverkehr bis 15.30 Uhr unterbrochen bleibt.

Mehr zum Thema:

SBB