Wie die Gemeinde Mellingen mitteilt, werden ab dem 3. Oktober 2022 nach Ablauf der Ruhezeit von 25 Jahren Erdbestattungsgräber und Urnenreihengräber geräumt.
Der Friedhof in Mellingen mit der Antonius-Kapelle.
Der Friedhof in Mellingen mit der Antonius-Kapelle. - Nau.ch / Werner Rolli
Ad

Bei den zu räumenden Erdbestattungsgräber (Sarggräber) handelt es sich um die Gräber L 38 bis L 53 aus den Jahren 1996 und 1997. Die Räumung der Urnengräber bezieht sich auf die Gräber R 89 bis R 103 aus den Jahren 1996 und 1997. Angehörige haben die Möglichkeit, vom 19. bis 30. September 2022 die Grabstätte zu räumen.

Nach Ablauf dieser Frist gehen allfällige Grabmäler, Urnen, Pflanzen in das Eigentum der Gemeinde über, ohne Entschädigungsanspruch der Angehörigen. Einwohner können Auskunft bezüglich der Grabräumungen von der Friedhofsgärtnerei, der Firma Andy Jenni AG, Mellingen erhalten.

Mehr zum Thema:

Mellingen