Wie die Gemeinde Schinznach informiert, fand vom 13. bis 17. Juni die Projektwoche 2022 in der Primarschule Schinznach statt.
foodwaste
foodwaste - Facebook / Nooch
Ad

In Zusammenarbeit mit dem Jurapark ist eine abwechslungsreiche Woche zum aktuellen Thema Foodwaste entstanden.

Zu Beginn der Woche haben sich alle Kinder klassenintern mit dem Thema Foodwaste und dem Umgang mit Lebensmitteln auseinandergesetzt und dabei gelernt, wie jede einzelne Person etwas gegen die Lebensmittelverschwendung tun kann. In den restlichen vier Tagen konnten die Kinder in klassenübergreifenden Gruppen verschiedene Workshops besuchen.

Einerseits haben sie Möglichkeiten kennen gelernt, wie man ältere Lebensmittel zu haltbaren Produkten weiterverarbeiten kann, anstatt sie wegzuwerfen. So ist zum Beispiel aus trockenem Brot Paniermehl entstanden oder aus nicht mehr ganz frischem Gemüse Bouillonpulver. Andererseits lernten die Schüler viel über die Wichtigkeit von Pflanzen für das Klima und leisteten dazu beim Bepflanzen und Gestalten von einem Hochbeet und etlichen Töpfli einen kleinen Beitrag.

Wer die Wanderausstellung «Happyless» besucht, wird auch einige Produkte aus dieser Projektwoche entdecken können.

Mehr zum Thema:

Lebensmittel Schinznach