Die Töffsegnung TCS Sektion Aargau findet in diesem Jahr am Samstag, 21. Mai 2022, auf dem Kornhausplatz in Bremgarten statt.
Töff-Corso
Corso über die Holzbrücke in Bremgarten - TCS Sektion Aargau

Nach dem coronabedingten Unterbruch ist es endlich wieder so weit: Der traditionelle Event, der früher bei der Kirche in Fischbach-Göslikon durchgeführt wurde, findet neu auf dem Kornhausplatz in Bremgarten am 21. Mai 2022 statt. Ab 14 Uhr freuen sich die Festwirtschaft im Comolli-Areal und die Café-Bar Cafferino am Kornhausplatz auf Gäste.

Um 15 Uhr folgt die eigentliche Töffsegnung durch die Pfarrpersonen Claudio Gabriel (kath.), Corinne Dobler (ref.) und Simon Spalinger (freier Pastor). Mit diesem feierlichen Akt wird Gott um seinen Schutz für alle Töfffahrer und Töfffahrerinnen gebeten, damit sie ihre Ziele sicher und wohlauf erreichen. Alle Teilnehmenden erhalten die Segnung für eine unfallfreie und sichere Saison 2022.

Töff-Corso

Um circa 16.15 Uhr wird sich der bewilligte Corso in Bewegung setzen und für viele staunende Gesichter sorgen. Der Corso führt von Bremgarten nach Fischbach-Göslikon, Gnadenthal, Stetten, Künten, Eggenwil und zurück nach Bremgarten. Via Zürcherstrasse und Marktgasse, Am Bogen und die alte Holzbrücke endet der Corso im Comolli-Areal.

Dort können die Teilnehmenden bei Speis und Trank Neuigkeiten, Reisepläne sowie technische Daten und Fakten untereinander austauschen. René Heimgartner wird den Anlass musikalisch umrahmen. Die Organisatoren freuen sich auf viele Teilnehmer. Selbstverständlich sind auch Gäste willkommen, die nicht selber Töff fahren und den stimmungsvollen Anlass miterleben wollen.

Mehr zum Thema:

Daten TCS