Der TCS Aargau führt in nächster Zeit zwei ganztägige Action-Schleuderkurse durch.
TCS Fahrzentrum
Unterbodenwäsche dank dem TCS Action-Schleuderkurs. - TCS Fahrzentrum Frick

Auf offener Strasse kann man kaum Reaktionstests und Vollbremsungen gefahrenlos durchführen. Trainiert werden kann das am besten in einem geschlossenen Bereich, beispielsweise im modernen TCS-Fahrzentrum in Frick. Der TCS Aargau führt in nächster Zeit zwei ganztägige Action-Schleuderkurse durch und zwar am 29. April und am 29. Juni.

Gefahren wird bei diesen Kursen im eigenen Auto. So lernt man die Reaktion des eigenen Fahrzeuges kennen. Geleitet werden die Kurse von absoluten Profis. Erleben Sie einen lehrreichen und sinnvollen Tag. Der Fahrkurs hat ein sicheres Beherrschen des Fahrzeuges in aussergewöhnlichen Situationen zum Ziel. Nicht zu kurz kommt aber auch der Spassfaktor, denn dieser Kurs ist definitiv nicht 08/15 und es kann explizit auf die Teilnehmerwünsche eingegangen werden.

Kursinhalt und Kursziel

Der TCS Action-Schleuderkurs dauert einen Tag. Die Kursdauer beträgt dabei sieben Stunden. In der Kennlernrunde entstehen spannende Diskussionen und Erkenntnisse durch die Erfahrungen jedes Einzelnen. Auf der modernen Fahrpiste in Frick erleben die Teilnehmer danach Fahrspass pur und die Fahrphysik hautnah. Schleuderplatte, variable Wasserhindernisse und der Rollcar sind einige Elemente, die dabei eingesetzt werden. Mit der Schlussübung wird dieser erlebnisreiche und spannende Kurstag abgeschlossen.

Durch das «erfahren» der persönlichen und physikalischen Grenzen im eigenen Fahrzeug, werden die Verkehrssinne sensibilisiert. Alltägliche Verkehrssituationen im Strassenverkehr und Ihr persönlicher Fahrstil werden dadurch mit agieren statt reagieren optimiert. Die Verkehrs- sowie die persönliche Sicherheit gewinnt enorm und die Fahrfreude steigert sich somit exponentiell.

Der Kurs eignet sich für alle die sich vom Kursprogram angesprochen fühlen und bereits Erfahrung mit Fahrkursen haben. Dieser Kurs deckt den obligatorischen 2-Phasen Kurs für Neulenker*innen jedoch nicht ab. Voraussetzung ist der definitive Führerausweis der Kategorie B, ein eigener Personenwagen mit Strassenzulassung und genügendes Beherrschen der Kurssprache (deutsch). Die Fahrzeuge sind während des Kurses versichert. Die Kosten inkl. Mitgliedervorteil betragen Fr. 240.--.

Mehr zum Thema:

TCS