Wie die Gemeinde Binn informiert, hat der Vorstand des Landschaftsparks Binntal Moritz Clausen als neuen Geschäftsleiter ab 1. März 2022 ernannt.
Verwaltung
Verwaltung (Symbolbild). - Der Bundesrat

Der Vorstand des Landschaftsparks Binntal hat Moritz Clausen als neuen Geschäftsleiter ernannt. Er tritt seine Stelle am 1. März 2022 an.

Der in Ernen aufgewachsene Moritz Clausen ist eidgenössisch diplomierter Wirtschaftsprüfer. Nach seiner Ausbildung und intensiven Berufsjahren in Bern ist er im 2019 ins Wallis und nach Ernen zurückgekehrt.

Erfahrung in der Teamführung

Seither ist er als Mandatsleiter bei einer Treuhand- und Revisionsgesellschaft in Brig tätig. In seinen bisherigen beruflichen Stationen hat er in diversen Teams mitgearbeitet und auch einige Erfahrung in der Teamführung gesammelt.

«Moritz Clausen bringt viel Erfahrung mit, insbesondere in der Projektarbeit. Dank seiner Kenntnisse und der Identifikation mit der Region wird er den Landschaftspark Binntal optimal vertreten können» freut sich Moritz Schwery, Präsident des Landschaftspark Binntal.

Die Strahlkraft vom Landschaftspark Binntal erhöhen

Moritz Clausen kennt den Landschaftspark Binntal seit seiner Gründung. Er ist von dessen Strahlkraft überzeugt und kennt die unterschiedlichen Ansprüche und Wünsche.

«Ich freue mich, dass ich fortan für meine Heimatregion eine aktive und gestalterische Rolle einnehmen darf», so Moritz Clausen zu seinem künftigen Engagement.

Moritz Clausen möchte den Landschaftspark Binntal gemeinsam mit dem bestehenden Team in die Zukunft führen und gemäss den Zielen weiterentwickeln.

Privat ist der 32-jährige Moritz Clausen mit seiner Frau und seinem Sohn in Ernen beheimatet, engagiert sich in verschiedenen Vereinen und ist gerne in der schönen Natur- und Kulturlandschaft des Landschaftsparks Binntal unterwegs.

Mehr zum Thema:

Natur